Berlin Open 2018 Header

Ausschreibung

Berlin Open 2018 (rekorberechtigt)

Termin

14.-16. Dezmeber 2018

Ort

Stadthalle Falkensee bei Berlin,
14612 Falkensee, Scharenbergstr. 15.

Wettbewerb

5 Qualifikationsrunden (Freitag und Sonnabend):
2x 30 Pfeile auf 18m Sonntag Finale & Second Chance

Wettkampfklassen

Einzelwertungen erfolgen in folgenden Klassen
Rec/Comp. Bogen Männlich, Weiblich, ARST*, W1,W2,W3*
*ARST/W1,W2,W3: entsprechend der Turnierordnung vom 09.03.2018 des DBS Para Bogensport.
Die Klassen ARW1, ARW2 und ARST schießen zusammen. Sollten bei ARW1, SB1, SB2 oder SB3 mindestens 5 Starter gemeldet sein, schießen sie als selbständige Klasse.

Startgeld

Alle Klassen 75,00 Euro
Per Überweisung, Startgeld ist Reuegeld

Preise

Preisgeld im Höhe von mind. 10.000€

Zeitplan

Siehe Zeitplan

Anmeldung

Ab 08.08.2018 16:00 MESZ
Bis 09.12.2018
Ausschließlich online über den Reiter Anmeldung

Das Turnier ist auf 600 Teilnehmer begrenzt. Die Startberechtigung ergibt sich aus der Eingangsfolge.
Warme und kalte Speisen sowie Getränke sind in der Wettkampfstätte erhältlich.

Qualifikationsrunden

Die Vorrunde wird in fünf Gruppen am Freitag (14.12.2018) und Sonnabend (15.12.2018) geschossen. Eure Gruppeneinteilung findet ihr im Internet bzw. auf Euren Startnummern oder auf den aushängenden Startlisten. Die Startliste wird am Wettkampftag auf den Informationsboards aushängen und vorher im Internet . Geschossen werden jeweils 3 Pfeile pro Passe auf 3er Spot nach WA Regeln, insgesamt 60 Wertungspfeile. Es werden 4 Passen eingeschossen.

Second Chance

Der Wettkampf „Die 2. Chance" wird nach folgenden Regeln geschossen: Es werden 3 Passen mit je 5 Pfeilen auf eine DANAGE Sonderscheibe (6 Spots) geschossen. Der Spot in der Mitte wird nicht beschossen, nur die äußeren Spots! Da die Wertungszonen sehr eng sind und teilweise wenige Millimeter überlappen muss der Treffer für die Wertung klar zuzuordnen sein. Bei Fragen informieren euch die Kampfrichter gern. Die Schießzeit für die 5 Pfeile pro Passe beträgt 150 Sekunden. Nach den 3 Wertungspassen erstellen wir eine Ergebnisliste und die Ringbesten erhalten die Sachpreise, bei Ringgleichheit wird die Platzierung der Qualifikationsrunde zu Rate gezogen. Die Preise werden im direkten Anschluss bei einer kleinen Siegerehrung übergeben. Eure Auflage könnt ihr gerne mitnehmen.

Organisatorisches

Eure Bogenkoffer können wir leider nicht in der Halle beaufsichtigen, es wird aber eine Gepäckaufbewahrung geben, dort könnt ihr sie sicher abgeben. Das gesamte Wettkampffeld ist ausschließlich den Schützen , den Mitarbeitern und Beauftragten des Veranstalters vorbehalten.
Haftung: Die Teilnahme an den Berlin Open erfolgt auf eigenes Risiko und Verantwortung. Der Veranstalter sowie alle von ihm beauftragten Mitarbeiter am Event übernehmen keine Verantwortung gegenüber Verlust, Beschädigung, Verletzungen oder anderen Ereignissen, soweit diese nicht dem Genannten zuzurechnen sind.
Parken: Eure Wagen könnt ihr kostenlos neben der Sporthalle auf dem Parkplatz parken

Alle ins Gold!

Zeitplan

Der genaue Zeitplan für alle Wettkampftage wird in Kürze folgen. Wie es bereits Tradition ist, findet das Event am 3. Adventswochenende statt, für dieses Jahr vom 14. – 16. Dezember 2018.

Freitag, 14.12.18

14.00 Uhr 1. Qualifikationsrunde
18.00 Uhr 2. Qualifikationsrunde

Samstag, 15.12.18

08.30 Uhr 3. Qualifikationsrunde
12.30 Uhr 4. Qualifikationsrunde
16.30 Uhr 5. Qualifikationsrunde

Sonntag, 16.12.18

08.00 Uhr 1/16 Finale CW (incl. Einschießen)
09.00 Uhr 1/16 Finale CM (incl. Einschießen)
10.00 Uhr 1/16 Finale RW (incl. Einschießen)
11.00 Uhr 1/16 Finale RM (incl. Einschießen)
12.00 Uhr 1/8 Finale CW und CM
12.30 Uhr 1/8 Finale RW und RM
14.00 Uhr 2nd Chance 1. Durchgang
15.00 Uhr 2nd Chance 2. Durchgang

Sonntag, 16.12.18

13.30 Uhr ¼ Finale CW
14.00 Uhr ¼ Finale CM
14.30 Uhr ¼ Finale RW
15.00 Uhr ¼ Finale RM
15.30 Uhr ½ Finale CW und CM
16.00 Uhr ½ Finale RW und RM
16.30 Uhr Bronzefinale CW und CM
17.00 Uhr Bronzefinale RW und RM
18.00 Uhr Goldfinale

Startklassen

Für die Berlin Open sind die Startklassen Recurve m/w, sowie Compound m/w vorgesehen. Zusätzliche besteht ab diesem Jahr die Möglichkeit in den Klassen ARST, W1, W2 und S1, S2, S3 zu starten.

Weitere Informationen zu den Startklassen können Sie aus den offiziellen Regeln des DSB entnehmen.

Preisgeld

Für alle Teilnehmer stehen garantiert 10.000€ Preisgeld zur Verfügung. Die genaue Aufteilung wird noch bekannt gegeben.

Location

Zum ersten Mal in der Geschichte der Berlin Open wird das Turnier in der Stadthalle Falkensee durchgeführt. Mehr Infos dazu befinden sich auf der Startseite.


Die genaue Adresse der Halle lautet:

Stadthalle Falkensee
Scharenbergstraße 15
14612 Falkensee

Direkt auf dem Veranstaltungsgelände stehen mehr als 250 kostenlose Parkplätze zur Verfügung.

Der Bahnhof Falkensee ist in weniger als fünf Gehminuten zu erreichen.

Während der gesamten Veranstaltungsdauer gibt es die Möglichkeit große und kleine Snacks sowie Getränke käuflich zu erwerben.

Die gesamte Location ist barrierefrei.

Anfahrt

Am besten erreicht ihr das Veranstaltungsgelände mit dem Auto oder der Bahn.
Die nächste Haltestelle für die Bahn ist der Bahnhof Falkensee. Dieser kann mit den Regionalzügen RE2 (Richtung: Cottbus), RB14 und RE6 erreicht werden.
Mit dem Bus 337 (Richtung: Falkensee, Bahnhof) der BVG (Berliner Verkehrsbetriebe) und verschiedenen Buslinien der HVG (Havelbus Verkehrsgesellschaft) gelangt man ebenfalls zum Veranstaltungsort.
Die Planung der Fahrt lässt sich am Besten über die Webseite des VBB (Verkehrsbund Berlin Brandenburg) machen.